Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um bestimmte Funktionen bereitzustellen, die das Benutzererlebnis zu verbessern und Inhalte zu liefern, die für Ihre Interessen relevant sind. Je nach Zweck können neben technisch notwendigen Cookies auch Analyse- und Marketing-Cookies verwendet werden. zusätzlich zu den technisch notwendigen Cookies verwendet werden. Durch Klicken auf "Einverstanden und fortfahren" erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verwendung der oben genannten Cookies. Hier können Sie detaillierte Einstellungen vornehmen oder Ihre Einwilligung (ggf. teilweise) widerrufen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung .

4-facher Deutscher Hockey Jugend-Meister setzt auf ATHLYZER

Lucas Lampe, Erfolgstrainer beim HTHC setzt Videoanalyse sehr systematisch ein: A) für die Entwicklung seiner Teams, B) die Gegneranalyse und C) Produktion von Highlight Videos.

Besserer Austausch mit dem Team

Die Spielanalyse mit ATHLYZER  ist für mich seit längerem eine selbstverständliche Gewohnheit und mir sozusagen “in Fleisch und Blut übergegangen”. Ich nutze es, um bildlich aufzeigen zu können, wo eigene Fehler passieren, gute Szenen entstanden oder Auffälligkeiten bei gegnerischen Teams zu sehen sind. Durch den visuellen Reiz und die Überschneidung von gesprochenem Wort und Videosequenz, bemerke ich bei meinen Mannschaften deutlich mehr Konzentration auf das Wesentliche. Bei einem Monolog schalten meine Teams (vor allem jüngere) gerne ab und verlieren den Fokus. ATHLYZER hilft mir dabei, wichtige Szenen klarer werden zu lassen, offene Räume deutlich aufzuzeigen oder Fehler mit „Beweismaterial“ zu unterlegen. Durch diese Videosequenzen können wir schneller und direkter in einen gemeinsamen Austausch kommen und lösungsorientierter arbeiten.

Einmal ist keinmal 

Ich nutze das Programm dreimal mit Blick auf ein anstehendes, wichtiges Punkt- oder Ligaspiel. Konkret: Sowohl vor, während, als auch nach dem Spiel.

Vor dem Spiel: Die Spielvorbereitung und Matchplan Besprechung beinhaltet gegnerische Spielszenen (deren Aufbau und v.a. deren Abfangverhalten), Eckenvarianten und ansonsten wichtige Situationen. Diese können sich auf individuelle SpielerInnen oder einstudierte Abläufe beziehen. Das Programm hilft dabei, mehrere Szenen zur Auswahl zu haben, auf die wichtigen Momente, unter anderem durch Pfeile, hinzuweisen und diese dann auch nach der Besprechung den Teams zur Verfügung und zum Review bereit zu stellen. Das geht besonders leicht durch die ATHLYZERteams Funktionen - so spare ich mir unnötige Exporte von Videodateien und belaste nicht zusätzlich meinen Speicherplatz.

Während des Spiels: ATHLYZER schafft es vor allem, dass ich Zeit spare, die ich dann wiederum für andere Dinge nutzen kann. Durch das Live Tagging und das individuelle Gestalten der Schemata (Tagging Panel), sind meine Nachbesprechungen zu einem Spiel jedes Mal so gut wie fertig. Da ich mir das Schema so einfach, aber auch so detailliert wie möglich zusammenstellen kann, habe ich einen extrem großen Spielraum, der alles abdeckt.

Nach dem Spiel: Nur kurz das Video über das Tagging legen, die entscheidenden Szenen zum jeweiligen Thema aussuchen, anpassen und fertig. Das Umwandeln eines Live Taggings in eine Spielanalyse bringt einfach eine riesige Zeitersparnis. Vor allem an Meisterschaftswochenenden oder auf Turnierfahrten kann man unmittelbar in eine direkte Nach- und Videobesprechung übergehen. Ganz nebenbei entstehen Spielhighlights, die der HTHC für seine Social-Media-Kanäle nutzen kann, um das Engagement mit Mitgliedern und Fans zu stärken. 

Mit diesem Schema taggt Lucas die Spiele vom HTHC:

Collections von Szenen aus mehreren Spielen

ATHLYZER bietet mir viele Möglichkeiten, ein eigenes oder gegnerisches Spiel zu analysieren, aber auch auf vergangene Spiele zurückzugreifen und aus mehreren Spielen Szenen zusammenzustellen (ATHLYZERcollections). ATHLYZER hilft mir dabei, SpielerInnen durch ihnen aufgezeigte Fehler weiterzuentwickeln, die Mannschaft bestmöglich auf gegnerische Teams und deren Spielsysteme einzustellen. Mit Highlights und guten Beispielen motiviere ich mein Team und kann die  Leidenschaft für diesen Sport noch mehr hervorrufen.

"Ich bin sehr glücklich über die bisherige Zusammenarbeit mit ATHLYZER und freue mich auf den weiteren Austausch."

Lucas Lampe, Harvestehuder THC
Haupttrainer Weibliche U16
Haupttrainer Weibliche U14
Trainer 1. Damen